narjesia
 Arctic Freezer
Kiel-Schilksee Foto 1 Kiel-Schilksee Foto 2 Kiel-Schilksee Foto 3 Kiel-Schilksee Foto 4 Kiel-Schilksee Foto 5
Den Wechsel der Jahreszeiten zu erleben finde ich faszinierend. Dadurch sieht man Orte, Landschaften und die gewohnte Umgebung immer wieder in einem neuen Licht. Aber meine Lieblings-Jahreszeit ist ganz klar der Winter, und zwar einer, der diesen Namen auch verdient - am besten mit einer drei- bis viermonatigen Dauerfrostperiode bis Ende März und Tagesmaxima deutlich unter Null im Hochwinter. Das ist ja auf hiesigen Breitengraden alles möglich, wenn man einige Tausend Kilometer nach Osten oder Westen schaut, aber wir haben nun einmal den warmen Nordatlantik vor der Haustür.

Zu den interessanten Wintern der letzten 20 Jahre gehört der Winter 1995/96, in dessen Verlauf es von Anfang Februar bis z.T. Ende März zu einer allgemeinen Vereisung der schleswig-holsteinischen Ostseeküstengewässer kam. Damals wohnte ich in Kiel, und da der März kalt ausfiel (Tagesmaxima meist unter 5 °C, regelmäßig Nachtfrost), war es auch nach Mitte März noch möglich, kilometerweite Spaziergänge auf den zugefrorenen Küstengewässern der Ostsee zu unternehmen. Erst Anfang April schwamm das Küsteneis in größeren Schollen ab - damals mußte die Feuerwehr einen leichtsinnigen Mann von einer abschwimmenden Eisscholle retten.

Die nachstehenden Fotos wurden am 20. März 1996 auf dem Ostsee-Eis vor Kiel-Schilksee aufgenommen.


Zu den bemerkenswerten Wintern dieser Epoche gehören auch der Winter 2002/03 mit seiner ersten Hälfte, in der die Hamburger Außenalster zufror, der Winter 2009/10 wegen seiner langanhaltenden und relativ mächtigen Schneedecke sowie die Winter 2005/06 und 2012/13 mit einem hochwinterlichen März zum Ausklang. Der März 2013 verfehlte mit seiner Mitteltemperatur nur knapp den Rekordmärz 1987 und wartete selbst mit einem Rekordereignis auf, nämlich mit einem echten Dauerfrosttag nach dem astronomischen Frühlingsanfang, als am 23.03.2013 in ganz Norddeutschland bei strahlendem Sonnenschein(!) die Maxima nur -4° bis 0°C erreichten (und zwar echt, ohne Windchill-Faktor). Fotoaufnahmen von diesem außergewöhnlichen Tag aus dem Amt Neuhaus (Elbe) finden sich auf dem Fotoblog View Great Places.

Hinweis: Diese Seite steht in keinem inhaltlichen Zusammenhang mit den "Freezer" CPU-Kühlern der Firma "Arctic Cooling", sie existiert mit dem Bericht zum Winter 1995/96 bereits seit 2003 und damit schon vor Erfindung der "Freezer"-Kühler.

created by
 NARJESUS
[narjesia Startseite] [...was ich sonst noch gerne mag] [Arctic Freezer] [Wetter]
 narjesia Banneranzeigen-Verbund